Viel passiert…

…ist in der vergangenen Woche!dchsthl

An das Foto des Hauses mit Richtbaum hat zum Glück Herr Cohnen von T&C gedacht, als er am Mittwoch mit einem dicken Blumenstrauß vorbeikam. Wir hatten es vollkommen vergessen.

Nachdem also Mittwoch der Dachstuhl begonnen UND vollendet wurde,

dchgschss

haben gestern bereits die Dachdecker ihre Arbeit aufgenommen. Derweil hat die Firma Cranen (unsere Rohbauer) die Baustelle geräumt und das Erdgeschoss von den Stützen befreit, die noch im Weg standen. Nun wirken die Räume nicht mehr so „zugestellt“.

Das Wohnzimmer aus Richtung Garten fotografiert.

wzmmr4

Der Flur aus Richtung Wohnzimmer fotografiert.

flr1

dchfnstrEben wurde bereits unser erstes Fenster eingebaut :-). Das Dachfenster in unserer späteren Ankleide.Die Dachdecker werden wohl in der kommenden Woche mit ihrer Arbeit fertig werden. Auf die restlichen Fenster und die Haustür werden wir dann noch warten müssen – passend zu Nikolaus erfolgt am 07.12. (samstags) der Einbau!

 

frnt

Einen kleinen Schreck hat uns ein gerissener Betonstein unter einem Fenstersturz versetzt, Herr Pesa (unser Bauleiter) wurde informiert – er hat sofort reagiert und sich zurückgemeldet. Er konnte unsere Befürchtungen erstmal zerstreuen, wird sich die Stelle aber nochmal vor Ort anschauen.

Spontanes Richtfest…

…haben wir gestern gefeiert. Nachmittags mit Herrn Cohnen von T&C und den Kollegen, die innerhalb eines Tages den Dachstuhl hochgezogen haben und am frühen Abend mit unseren Freunden, die spontan auf nen Glühwein vorbeigekommen sind. 🙂 Nach 4 Stunden in der Eiseskälte sind wir froh gewesen, endlich wieder ins Warme zu kommen. Wird Zeit, dass das neue Haus Fenster und Heizung erhält! 😛 Bilder vom fertigen Dachstuhl folgen!

Verdammt hoch…

…sahen eben die Seitenwände bzw. der Drempel unseres Hauses aus beim täglichen Baustellenbesuch. Die Schrägen fangen derzeit über mir an -> auf ca. 1,65-1,70m.

Ich weiß natürlich, dass noch Estrich und Fußbodenheizung reinkommt, aber ich bin trotzdem begeistert von der sich innen zeigenden Größe des gesamten Obergeschosses. Wir sind sehr gespannt, was passiert, wenn die Dachkonstruktion gebaut wird und die Innenwände eingezogen werden. Zunächst müssen wir ein wenig dem Wetter harren, das uns mit Nachtfrost nicht ganz so ideale Bedingungen bietet. So wie ich die Kollegen verstanden habe, soll der Dachstuhl kommenden Freitag kommen. Hoffe, wir versinken bis dahin nicht im Schneegestöber! Also: Daumen drücken

IMG_1733 brgschss

Froh sind wir, dass die Kanalfrage anscheinend endlich ein Ende hat! Juhuu!  https://i0.wp.com/www.gb-terror.de/data/media/44/gaestebuch_bild_smiley_06_www.gb-terror.de.gif

Kanal…

…wird derzeit zum Reizwort bei mir!!

Nachdem die Stadt Baesweiler anscheinend mangels Aufzeichnungen aus der Zeit vor 25 Jahren den Kanalanschluss in der Nebenstraße empfohlen und angewiesen hat, stellt sich nun heraus, dass wir doch den für uns einfacheren Weg über den Kanal nehmen können, der 2 Meter vor unserem Grundstück auf dem Zubringerweg zu unserem Grundstück liegt.

Dass dieser Kanal von Beginn an für die Versorgung aller drei an dem Zubringerweg liegenden Grundstücke vorgesehen war, ist irgendwie über die Zeit verloren gegangen. Die Stadt hat nun kurzerhand entschieden, in den nächsten 2 Wochen den Stutzen auf unser Grundstück zu legen, um einen Anschluss möglich zu machen.

Dummerweise hat Town und Country natürlich zunächst anders, entsprechend der Anweisung in der Baugenehmigung geplant.Und ohne eine schriftliche Information, dass ein Anschluss auch an dem Kanal auf dem Zubringerweg möglich ist, stagniert das Ganze.

Unklar sind auch die Kosten für uns, die die Stadt in Rechnung stellen wird für ihre Spontanaktion…

Zum Glück haben wir noch etwas Zeit das Ganze zu regeln, denn die Hausanschlüsse werden im Januar fällig sein. Die entsprechenden Bodenarbeiten würden wir aber gerne VOR der Dauerfrostperiode hinter uns bringen!!

Wenigstens der Baufortschritt und das Wetter freut mich. Stand eben auf unserem Dachgeschoss und stelle fest: die Kinderzimmer werden superhell und freundlich! Große Fenster, viel Sonne! Auch die Aussicht aus der Ankleide wird toll 🙂 Dumm nur, dass es ein Dachfenster ist, durch das ich nicht durchschauen kann ohne Treppchen 😛 – das Dach bei uns beginnt nämlich bei 1,50 m 🙂

kdrzmmr nkldzmmr