Warum Baublog?

Doch, natürlich habe auch oder gerade ich „Besseres“ zu tun, wenn das der erste Gedanke wäre…
Dennoch gibt es einige schlagkräftige Gründe , einen solchen Blog zu schreiben!

1.  Baublogs und Bautagebücher sind was Tolles, denn sie geben anderen „bauwütigen“ Menschen die Möglichkeit, Erfahrungsberichte zu der jeweiligen Baufirma zu recherchieren und ungefilterte Meinungen zu hören.  Wir haben von verschiedenen Baublogs sehr profitiert und lange Zeit in unterschiedlichen Blogs gelesen, bevor wir eine Entscheidung getroffen haben. Ich bin ein Mensch, der der Meinung ist, dass man auch was „zurückgeben“ muss – und was wäre da naheliegender als unsere Erfahrung mit der Baufirma Town und Country und dem Bau eines „schlüsselfertigen“ Hauses. Sollten Bauinteressierte Fragen zu unseren Erfahrungen haben, die im Blog nicht beantwortet werden, schreibt uns einfach.

2. Wir werden, schon allein um die einzelnen Prozessschritte des Bauens zu begleiten, eh dokumentieren müssen, was, wann, wie geschah. Bautagebücher gab es schon, bevor es das Internet gab, um Bauvorhaben zu protokollieren und begleiten – es sind also zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

3. Ich weiß nicht, wie oft ich von Freunden und Bekannten gefragt werde: „Und? Wie sieht’s aus?“ – Hier ist die Antwort 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s